Capabilities - Viewer
URL zu dieser Seite
Angaben zum Dienst (WMS 1.1.1)
Angaben zum Dienst Beschreibung
Name des Dienstes OGC:WMS
Titel des Dienstes Digitale Hydrogeologische Karte 1:100.000 (dHK100)
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Dienst beschreiben
  • dHK100
  • Hydrogeologische Karte
  • Grundwasser
  • Grundwassergleichen
  • Arteser
  • Hydrogeologie
  • hydro
  • geology
  • Hydrogeologische Einheiten
  • aquifer
  • aquiclude
  • aquitard
Beschreibung des Dienstes Im Zuge der Bearbeitung der Hydrogeologischen Karten im Maßstab 1:50.000 (HK50) werden für die politischen Planungsregionen Bayerns Hydrogeologische Übersichtskarten im Maßstab 1:100.000 (HK100) als Inselkarten erstellt. Diese Karten wurden zu einer digitalen Hydrogeologischen Karte zusammengeführt. Die digitale Hydrogeologische Karte von Bayern 1:100.000 (dHK100) ist das Ausgangsprodukt der in Zukunft angestrebten, flächendeckenden und blattschnittfreien Hydrogeologischen Karte von Bayern. Die dHK100 besteht aus folgenden Datenlayern: Stützpunkte Grundwassergleichen, Grundwassergleichen, Störungen, Profilschnitte, Bereiche artesisch gespannten Grundwassers, Grundwasserstockwerke, Deckschichten, Hydrogeologische Einheiten, Hydrogeologische Klassifikation.
URL zum Aufruf des Dienstanbieters http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/hk100?
Kontaktinformationen
zum Dienstanbieter

Ansprechpartner:

Dienstanbieter: Bayerisches Landesamt für Umwelt

Art der Adresse: postal

Straße: Bürgermeister-Ulrich-Straße 160

Stadt: Augsburg

Bundesland: DE-BY

Postleitzahl: 86179

Land: DE

Telefonnummer: +49-821-9071-0

Fax-Nummer:

E-Mail: gdi@lfu.bayern.de

Gebühren Der Dienst und die damit verbundenen Datensätze stehen unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de). Die Namensnennung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt als Rechteinhaber hat in folgender Weise zu erfolgen: "Datenquelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, www.lfu.bayern.de".
Nutzungsbeschränkungen Der Dienst unterliegt lizenzrechtlichen Bestimmungen.


Erweiterte Capabilities für INSPIRE-Darstellungsdienst
(nach Technical Guidance Documents Version 3.0 - 21.03.11 - Szenario 1)
Eigenschaften
INSPIRE
Beschreibung
Metadaten des Dienstes http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=fff39dc7-51ad-409c-b7a2-9de490dea01a
Metadaten des Dienstes (MediaType) application/vnd.ogc.csw.GetRecordByIdResponse_xml
Standard Sprache ger
Weitere unterstützte Sprachen
Antwort-Sprache ger


Angaben zu den Capabilities (GetCapabilities)
Eigenschaften des
Capabilities-Dokumentes
Beschreibung
Format des Capabilities-Dokumentes application/vnd.ogc.wms_xml
URL zum Aufruf des Capabilities-Dokumentes http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/hk100?


Angaben zu den verfügbaren Karten (GetMap)
Eigenschaften Kartenaufruf Beschreibung
Datenformate der verfügbaren Karten image/bmp
image/jpeg
image/tiff
image/png
image/png8
image/png24
image/png32
image/gif
image/svg+xml
URL zum Aufruf der Kartenlayer http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/hk100?


Angaben zu den Fehlermeldungen
Eigenschaften für die
Fehlerausgabe
Beschreibung
Ausgabeformate der
Fehlermeldungen
application/vnd.ogc.se_xml
application/vnd.ogc.se_inimage
application/vnd.ogc.se_blank


Angaben zu den im Service verfügbaren Layern
WMS (Title) Layer (Title) Layer (Name)
Digitale Hydrogeologische Karte 1:100.000 (dHK100) dhk100 Hydrogeologische Klassifikation
dhk100 Hydrogeologische Einheiten
dHK100 Deckschichten
dHK100 Verbreitung Grundwasserstockwerke
dHK100 Bereiche artesisch gespannten Grundwassers
dHK100 Profilschnitte
dHK100 Störungen
dHK100 Grundwassergleichen
dHK100 Stützpunkte Grundwassergleichen
[hk100_klass]
[hk100_einheiten]
[hk100_deck]
[hk100_stockw]
[hk100_artes]
[hk100_prf]
[hk100_st]
[hk100_gwgl_ges]
[hk100_szgwgl_ges]


Maßstabsabhängige Darstellung
Layer (Title) ScaleHints [min] ScaleHints [max]
dhk100 Hydrogeologische Klassifikation 19.798990 98.994949
dhk100 Hydrogeologische Einheiten 19.798990 98.994949
dHK100 Deckschichten 19.798990 98.994949
dHK100 Verbreitung Grundwasserstockwerke 19.798990 98.994949
dHK100 Bereiche artesisch gespannten Grundwassers 19.798990 98.994949
dHK100 Profilschnitte 19.798990 98.994949
dHK100 Störungen 19.798990 98.994949
dHK100 Grundwassergleichen 19.798990 98.994949
dHK100 Stützpunkte Grundwassergleichen 19.798990 98.994949


Angaben zu den verfügbaren Legenden (GetLegendGraphic)
Eigenschaften
Legenden
Beschreibung
Datenformate
URL zum Aufruf der Legende http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/hk100?


Angaben zur Legende (via LegendURL)
Layer (Title) Legende
dhk100 Hydrogeologische Klassifikation
dhk100 Hydrogeologische Einheiten
dHK100 Deckschichten
dHK100 Verbreitung Grundwasserstockwerke
dHK100 Bereiche artesisch gespannten Grundwassers
dHK100 Profilschnitte
dHK100 Störungen
dHK100 Grundwassergleichen
dHK100 Stützpunkte Grundwassergleichen


Angaben zu den Sachinformationen (GetFeatureInfo)
Eigenschaften
der Sachinformationen
Beschreibung
Ausgabeformate der
Sachinformationen
application/vnd.esri.wms_raw_xml
application/vnd.esri.wms_featureinfo_xml
application/vnd.ogc.wms_xml
application/geojson
text/xml
text/html
text/plain
URL zum Aufruf der Sachinformationen http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/hk100?


Allgemeine Angaben zu den Layern
Angaben zu den
Elternlayern
Beschreibung
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200


Details zum Layer: dhk100 Hydrogeologische Klassifikation
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_klass
Titel des Layers dhk100 Hydrogeologische Klassifikation
Beschreibung des Layers Verbreitung der Hydrogeologischen Einheiten (mit Schollen des Ries, ohne Deckschichten) als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Empfohlen wird die Darstellung zusammen mit dem separaten Fachlayer Deckschichten. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Eine hydrogeologische Einheit bezeichnet einen Gesteinskörper, der aufgrund seiner Petrografie, Textur oder Struktur einheitliche hydrogeologische Eigenschaften einer festgelegten Bandbreite aufweist und durch Schichtgrenzen, Faziesgrenzen, Erosionsränder oder Störungen begrenzt ist. Sie kann bei Lockergesteinen aus einem einzelnen oder einem Komplex von mehreren Sedimentationskörpern bestehen, bei Festgesteinen aus einer einzelnen Schicht oder einer Abfolge von Schichten ähnlicher Gesteinsausbildung und ähnlichen Durchtrennungsgrades. Fachliche Kartengrundlage ist i. d. R. die Geologische Karte im Maßstab 1:25 000 bzw. 1: 50 000. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=b7a5843f-f61e-4bcb-b2e7-01ca872ce01e
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dhk100 Hydrogeologische Einheiten
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_einheiten
Titel des Layers dhk100 Hydrogeologische Einheiten
Beschreibung des Layers Verbreitung der Hydrogeologischen Einheiten (mit Schollen des Ries, ohne Deckschichten) als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Empfohlen wird die Darstellung zusammen mit dem separaten Fachlayer Deckschichten. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Eine hydrogeologische Einheit bezeichnet einen Gesteinskörper, der aufgrund seiner Petrografie, Textur oder Struktur einheitliche hydrogeologische Eigenschaften einer festgelegten Bandbreite aufweist und durch Schichtgrenzen, Faziesgrenzen, Erosionsränder oder Störungen begrenzt ist. Sie kann bei Lockergesteinen aus einem einzelnen oder einem Komplex von mehreren Sedimentationskörpern bestehen, bei Festgesteinen aus einer einzelnen Schicht oder einer Abfolge von Schichten ähnlicher Gesteinsausbildung und ähnlichen Durchtrennungsgrades. Fachliche Kartengrundlage ist i. d. R. die Geologische Karte im Maßstab 1:25 000 bzw. 1: 50 000. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=b7a5843f-f61e-4bcb-b2e7-01ca872ce01e
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dHK100 Deckschichten
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_deck
Titel des Layers dHK100 Deckschichten
Beschreibung des Layers Verbreitung der Deckschichten und des kristallinen Zersatzes als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Als Deckschicht wird eine oberflächennahe hydrogeologische Einheit oberhalb des ersten zusammenhängenden Grundwasserleiters verstanden, die in ihrer Gesamtheit keine nennenswerten Grundwasservorkommen aufweist. Sie liegen damit vollständig im Bereich der ungesättigten Gesteinszone (Ausnahme: schwebende Grundwasservorkommen geringer Ergiebigkeit). Auch Festgesteinskörper können demzufolge als Deckschichten angesprochen werden. Als kristalliner Zersatz werden die meist kleinräumig ausgebildeten Verwitterungsdecken bezeichnet, die unter Beibehaltung der Struktur des Ausgangsgesteins flach- bis tiefgründig entfestigt bzw. verwittert sind. Fachliche Kartengrundlage ist i. d. R. die Geologische Karte im Maßstab 1:25 000 bzw. 1: 50 000. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=33793815-15ce-46d1-bf9a-1e8afe0c54f6
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dHK100 Verbreitung Grundwasserstockwerke
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_stockw
Titel des Layers dHK100 Verbreitung Grundwasserstockwerke
Beschreibung des Layers Verbreitung der Grundwasserstockwerke als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Empfohlen wird die Darstellung zusammen mit den separaten Fachlayern Grundwassergleichen und Stützpunkte zur Erstellung der Grundwassergleichen. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Ein Grundwasserstockwerk ist ein Grundwasserleiter einschließlich seiner oberen und unteren Begrenzung als Betrachtungseinheit innerhalb der lotrechten Gliederung der Lithosphäre. Bei hydraulischer Verbindung werden auch Gruppen von Grundwasserleitern als einheitliches Grundwasserstockwerk betrachtet. Fachliche Kartengrundlage ist i. d. R. die Geologische Karte im Maßstab 1:25 000 bzw. 1: 50 000. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=4da4f598-8e41-48e8-abe7-c1e6bec7d8c4
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dHK100 Bereiche artesisch gespannten Grundwassers
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_artes
Titel des Layers dHK100 Bereiche artesisch gespannten Grundwassers
Beschreibung des Layers Verbreitung der Bereiche artesisch gespannten Grundwassers als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Empfohlen wird die Darstellung zusammen mit den separaten Fachlayern Grundwassergleichen und Grundwasserstockwerke. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Artesisch gespanntes Grundwasser ist Grundwasser, dessen Grundwasserdruckfläche in dem betrachteten Bereich oberhalb der Erdoberfläche liegt. Die Bereiche artesisch gespannten Grundwassers wurden durch eine Verschneidung der jeweiligen Grundwasseroberfläche mit dem DGM50 bzw. DGM25 des Landesamts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung ermittelt. Da dieses auf einem 50-m bzw. 25-m Raster beruht, kann die für die Kartendarstellung graphisch geglättete Umgrenzung dieser Bereiche nicht als trennscharfe Linie betrachtet werden. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=2c559c29-5dbb-4262-842f-ff79640812e8
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dHK100 Profilschnitte
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_prf
Titel des Layers dHK100 Profilschnitte
Beschreibung des Layers Verlauf der hydrogeologischen Profilschnittlinien als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Die Profilschnitte wurden anhand von ausgewählten Bohrungen konstruiert und sind 10-fach überhöht dargestellt. Als Grundlage zur Darstellung der Geländeoberfläche diente das Digitale Geländemodell (DGM 25) (Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung). Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=db4b3f33-703b-4bf8-8d81-adcad0564f0e
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dHK100 Störungen
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_st
Titel des Layers dHK100 Störungen
Beschreibung des Layers Hydrogeologisch relevante Störungen als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Fachliche Kartengrundlage ist i. d. R. die Geologische Karte im Maßstab 1:25 000 bzw. 1: 50 000. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=7ba24815-2dc3-42ee-8d07-66fcdc7e252d
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dHK100 Grundwassergleichen
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_gwgl_ges
Titel des Layers dHK100 Grundwassergleichen
Beschreibung des Layers Grundwassergleichen bedeutender Grundwasserleiter als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Empfohlen wird die Darstellung zusammen mit den separaten Fachlayern Grundwasserstockwerke und Stützpunkte zur Konstruktion der Grundwassergleichen. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Grundwassergleichen sind Linien gleicher Höhen einer Grundwasseroberfläche bzw. Grundwasserdruckfläche. Grundlage für die Erstellung der Grundwassergleichen ist die Kenntnis von Grundwasserständen in Bohrungen, Brunnen, Grundwassermessstellen und Quellen sowie an oberirdischen Gewässern, die unter Berücksichtigung hydrogeologischer und hydraulischer Gegebenheiten zu Linien gleicher Höhe interpoliert werden. Ungenauigkeiten bei der Konstruktion der Grundwassergleichen resultieren insbesondere aus der ungleichmäßigen Verteilung der Aufschlusspunkte. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=61186821-88df-4be3-9660-56def71ee602
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: dHK100 Stützpunkte Grundwassergleichen
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers hk100_szgwgl_ges
Titel des Layers dHK100 Stützpunkte Grundwassergleichen
Beschreibung des Layers Stützpunkte zur Konstruktion der Grundwassergleichen als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Empfohlen wird die Darstellung zusammen mit dem separaten Fachlayer Grundwasserstockwerke und Grundwassergleichen. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Dargestellt sind die wesentlichen Stützpunkte zur Konstruktion der Grundwassergleichen wie Quellen, Brunnen, Grundwassermessstellen und sonstige Bohrungen mit verwertbaren Angaben zum Grundwasserstand, sowie die zur Konstruktion der Grundwassergleichen z. T. herangezogenen Hilfspunkte wie z. B. die Niveaus der Vorfluter. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=6c31d6a8-e803-4582-a1c4-432073d14ba8
Typ = TC211 | Format = text/xml
Impressum | Kontakt | © LDBV - Geschäftsstelle GDI-BY