Capabilities - Viewer
URL zu dieser Seite
Angaben zum Dienst (WMS 1.1.1)
Angaben zum Dienst Beschreibung
Name des Dienstes OGC:WMS
Titel des Dienstes Georisiken in Bayern
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Dienst beschreiben
  • Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • Georisiken
  • Bodeninformationssystem Bayern
  • BIS
  • infoMapAccessService
  • inspireidentifiziert
  • Gefahrenhinweiskarte
  • Steinschlag
  • Blockschlag
  • Felssturz
  • Rutschung
  • Doline
  • Erdfall
Beschreibung des Dienstes Der Web Map Service Georisiken in Bayern beinhaltet die GEORISK-Objekte (Felsstürze, Rutschungen, Schuttströme, Erdfälle etc.) mit deren Anbruch- und Ablagerungsbereichen. Zudem beinhaltet er Gefahrenhinweiskarten, soweit diese bereits vorliegen. Diese enthalten eine Übersicht der Gefährdungssituation durch Geogefahren.
URL zum Aufruf des Dienstanbieters http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/georisiken?
Kontaktinformationen
zum Dienstanbieter

Ansprechpartner:

Dienstanbieter: Bayerisches Landesamt für Umwelt

Art der Adresse: postal

Straße: Bürgermeister-Ulrich-Straße 160

Stadt: Augsburg

Bundesland: DE-BY

Postleitzahl: 86179

Land: DE

Telefonnummer: +49-821-9071-0

Fax-Nummer:

E-Mail: gdi@lfu.bayern.de

Gebühren Der Dienst und die damit verbundenen Datensätze stehen unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/). Die Namensnennung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt als Rechteinhaber hat in folgender Weise zu erfolgen: "Datenquelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, www.lfu.bayern.de".
Nutzungsbeschränkungen Der Dienst unterliegt lizenzrechtlichen Bestimmungen.


Erweiterte Capabilities für INSPIRE-Darstellungsdienst
(nach Technical Guidance Documents Version 3.0 - 21.03.11 - Szenario 1)
Eigenschaften
INSPIRE
Beschreibung
Metadaten des Dienstes http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=03f453e2-198a-3fed-b690-5650053ee4fe
Metadaten des Dienstes (MediaType) application/vnd.ogc.csw.GetRecordByIdResponse_xml
Standard Sprache ger
Weitere unterstützte Sprachen
Antwort-Sprache ger


Angaben zu den Capabilities (GetCapabilities)
Eigenschaften des
Capabilities-Dokumentes
Beschreibung
Format des Capabilities-Dokumentes application/vnd.ogc.wms_xml
URL zum Aufruf des Capabilities-Dokumentes http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/georisiken?


Angaben zu den verfügbaren Karten (GetMap)
Eigenschaften Kartenaufruf Beschreibung
Datenformate der verfügbaren Karten image/bmp
image/jpeg
image/tiff
image/png
image/png8
image/png24
image/png32
image/gif
image/svg+xml
URL zum Aufruf der Kartenlayer http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/georisiken?


Angaben zu den Fehlermeldungen
Eigenschaften für die
Fehlerausgabe
Beschreibung
Ausgabeformate der
Fehlermeldungen
application/vnd.ogc.se_xml
application/vnd.ogc.se_inimage
application/vnd.ogc.se_blank


Angaben zu den im Service verfügbaren Layern
WMS (Title) Layer (Title) Layer (Name)
Georisiken in Bayern Verfügbarkeit der Gefahrenhinweiskarten
Gefahrenhinweisbereich großflächige Senkungsgebiete
Gefahrenhinweisbereich Erdfälle/Dolinen
Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche im Extremfall
Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche
Gefahrenhinweisbereich Rutschanfälligkeit
Gefahrenhinweisbereich tiefreichende Rutschungen
Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag ohne Walddämpfung/Felssturz
Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag mit Walddämpfung
GEORISK-Ablagerungsbereiche
GEORISK-Anbruchbereiche
GEORISK-Objekte
[ghk_uebersicht]
[ghk_senkungsgebiete]
[ghk_dol_erdf]
[ghk_hang_extrem]
[ghk_hang]
[ghk_rutschanf]
[ghk_tief_rutsch]
[ghk_sturz_o_wald]
[ghk_sturz_m_wald]
[georisk_ablagerung]
[georisk_anbruch]
[georisk_objekt]


Maßstabsabhängige Darstellung
Layer (Title) ScaleHints [min] ScaleHints [max]
Verfügbarkeit der Gefahrenhinweiskarten
Gefahrenhinweisbereich großflächige Senkungsgebiete
Gefahrenhinweisbereich Erdfälle/Dolinen
Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche im Extremfall
Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche
Gefahrenhinweisbereich Rutschanfälligkeit
Gefahrenhinweisbereich tiefreichende Rutschungen
Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag ohne Walddämpfung/Felssturz
Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag mit Walddämpfung
GEORISK-Ablagerungsbereiche 1.979899 Infinity
GEORISK-Anbruchbereiche 1.979899 Infinity
GEORISK-Objekte


Angaben zu den verfügbaren Legenden (GetLegendGraphic)
Eigenschaften
Legenden
Beschreibung
Datenformate
URL zum Aufruf der Legende http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/georisiken?


Angaben zur Legende (via LegendURL)
Layer (Title) Legende
Verfügbarkeit der Gefahrenhinweiskarten
Gefahrenhinweisbereich großflächige Senkungsgebiete
Gefahrenhinweisbereich Erdfälle/Dolinen
Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche im Extremfall
Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche
Gefahrenhinweisbereich Rutschanfälligkeit
Gefahrenhinweisbereich tiefreichende Rutschungen
Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag ohne Walddämpfung/Felssturz
Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag mit Walddämpfung
GEORISK-Ablagerungsbereiche
GEORISK-Anbruchbereiche
GEORISK-Objekte


Angaben zu den Sachinformationen (GetFeatureInfo)
Eigenschaften
der Sachinformationen
Beschreibung
Ausgabeformate der
Sachinformationen
application/vnd.esri.wms_raw_xml
application/vnd.esri.wms_featureinfo_xml
application/vnd.ogc.wms_xml
application/geojson
text/xml
text/html
text/plain
URL zum Aufruf der Sachinformationen http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/georisiken?


Allgemeine Angaben zu den Layern
Angaben zu den
Elternlayern
Beschreibung
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200


Details zum Layer: Verfügbarkeit der Gefahrenhinweiskarten
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_uebersicht
Titel des Layers Verfügbarkeit der Gefahrenhinweiskarten
Beschreibung des Layers Verfügbarkeit der Gefahrenhinweiskarten. Derzeit liegen Gefahrenhinweiskarten flächendeckend im Alpenraum vor. Im Alpenvorland und im Schwäbisch-Fränkischen Jura werden die Karten derzeit erstellt und landkreisweise in den kommenden Jahren veröffentlicht.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=14b6daa9-5071-4d97-86b5-720ae80ed400
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich großflächige Senkungsgebiete
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_senkungsgebiete
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich großflächige Senkungsgebiete
Beschreibung des Layers Im Becken von Bad Reichenhall findet eine großräumige Senkung statt (Starzmann 1979:114). Die Abgrenzung dieses Senkungsgebiets erfolgte auf Grundlage des in dieser Veröffentlichung befindlichen Lageplans sowie aufgrund der geologischen und tektonischen Verhältnisse. Da die zitierten Nivellements nicht das gesamte Reichenhaller Becken abdecken, ist das mögliche Senkungsgebiet auf die potentiellen von Senkungen betroffenen Talbereiche zum Teil mit einem Sicherheitszuschlag ausgedehnt worden. Für eine ortsübliche Bebauung ist die Senkung dort üblicherweise ohne Bedeutung. Nur bei großen und empfindlichen Bauwerken sind Schäden durch Setzungsunterschiede nicht auszuschließen. Baugrund- und Gründungsgutachten haben dieser speziellen Problematik gegebenenfalls Rechnung zu tragen. Großräumige Senkungen sind auch aus dem Gebiet rund um den Grögern Weiher in Bayerisch Gmain bekannt. Die Abgrenzung dieses Gebietes erfolgte aufgrund der Aktenlage am LfU. Die dem LfU vorliegenden Unterlagen umfassen den Senkungsbereich nicht vollständig. Eine Abgrenzung, insbesondere nach Südwesten zu, ist somit nur vorläufig. Eine noch weiter reichende Ausdehnung des Senkungsgebietes ist möglich, es liegen aber keine konkreten Hinweise dafür vor. Im Senkungsgebiet Grögern Weiher wird auf jeden Fall die Erstellung von Baugrund- und Gründungsgutachten empfohlen, die dieser Problematik Rechnung tragen. Weiterführende Informationen zur Interpretation sowie zur Vorgehensweise bei der Erstellung der Gefahrenhinweiskarte sind in den Berichten zu den Gefahrenhinweiskarten zu finden: http://www.lfu.bayern.de/geologie/georisiken_daten/massenbewegungen/index.htm
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=f2ccb901-d7d3-40d8-a152-2bded35c7b2b
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich Erdfälle/Dolinen
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_dol_erdf
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich Erdfälle/Dolinen
Beschreibung des Layers In den hier dargestellten Bereichen konnte anhand eines hochauflösenden digitalen Höhenmodells und verschiedener weiterer Informationsquellen Dolinen und Erdfälle festgestellt werden. Im Umfeld dieser Strukturen ist auch in Zukunft mit möglichen weiteren Einbrüchen zu rechnen.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=84d2ea76-e12d-4a5a-95d7-7174bdf94391
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche im Extremfall
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_hang_extrem
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche im Extremfall
Beschreibung des Layers Der hier dargestellte Gefahrenhinweisbereich für flachgründige Hanganbrüche im Extremfall ist das Ergebnis einer Modellierung ohne Berücksichtigung der rückhaltenden Wirkung der Wurzelkraft der Vegetation. Bei Hanganbrüchen handelt es sich um kleinräumige, flachgründige Rutschungen mit oftmals hohem Wassergehalt und Ausfließen der Rutschmasse, wie sie nur anlässlich von Starkegenereignissen auftreten. Weiterführende Informationen zur Interpretation sowie zur Vorgehensweise bei der Erstellung der Gefahrenhinweiskarte sind in den Berichten zu den Gefahrenhinweiskarten zu finden: http://www.lfu.bayern.de/geologie/georisiken_daten/massenbewegungen/index.htm
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=2ee12402-7569-4382-be8e-e7c912fa6afb
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_hang
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich Anfälligkeit für flachgründige Hanganbrüche
Beschreibung des Layers Der hier dargestellte Gefahrenhinweisbereich für flachgründige Hanganbrüche ist das Ergebnis einer Modellierung ohne Berücksichtigung der rückhaltenden Wirkung der Wurzelkraft der Vegetation. Bei Hanganbrüchen handelt es sich um kleinräumige, flachgründige Rutschungen mit oftmals hohem Wassergehalt und Ausfließen der Rutschmasse, wie sie nur anlässlich von Starkegenereignissen auftreten. Weiterführende Informationen zur Interpretation sowie zur Vorgehensweise bei der Erstellung der Gefahrenhinweiskarte sind in den Berichten zu den Gefahrenhinweiskarten zu finden: http://www.lfu.bayern.de/geologie/georisiken_daten/massenbewegungen/index.htm
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=a9e01517-d879-4844-b22a-add2c9b2d9f5
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich Rutschanfälligkeit
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_rutschanf
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich Rutschanfälligkeit
Beschreibung des Layers In rutschanfälligen Gebieten besteht eine erhöhte Anfälligkeit für die Bildung eines tiefreichenden Rutschprozesses. Bei tiefreichenden Rutschungen handelt es sich um hangabwärts gerichtete Bewegungen von Fels- oder Lockergestein. Die Geschwindigkeiten der Rutschmassen bewegen sich zwischen wenigen Zentimetern im Jahr bis zu mehreren Metern in der Minute. Weiterführende Informationen zur Interpretation sowie zur Vorgehensweise bei der Erstellung der Gefahrenhinweiskarte sind in den Berichten zu den Gefahrenhinweiskarten zu finden: http://www.lfu.bayern.de/geologie/georisiken_daten/massenbewegungen/index.htm
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=110dda56-75e5-41eb-9d2e-475773dc990e
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich tiefreichende Rutschungen
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_tief_rutsch
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich tiefreichende Rutschungen
Beschreibung des Layers Bei tiefreichenden Rutschungen handelt es sich um hangabwärts gerichtete Bewegungen von Fels- oder Lockergestein. Die Geschwindigkeiten der Rutschmassen bewegen sich zwischen wenigen Zentimetern im Jahr bis zu mehreren Metern in der Minute.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=6fe35439-236f-49fa-9e4a-e27115651b05
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag ohne Walddämpfung/Felssturz
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_sturz_o_wald
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag ohne Walddämpfung/Felssturz
Beschreibung des Layers Der hier dargestellte Gefahrenhinweisbereich der Prozesse Steinschlag/Blockschlag ist das Ergebnis einer Modellierung ohne die Berücksichtigung der dämpfenden Wirkung des Waldbestandes sowie einer Modellierung von Felsstürzen. Weiterführende Informationen zur Interpretation sowie zur Vorgehensweise bei der Erstellung der Gefahrenhinweiskarte sind in den Berichten zu den Gefahrenhinweiskarten zu finden: http://www.lfu.bayern.de/geologie/georisiken_daten/massenbewegungen/index.htm
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=25f7757a-c7d2-4545-bfa7-7f6f7870108d
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag mit Walddämpfung
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers ghk_sturz_m_wald
Titel des Layers Gefahrenhinweisbereich Steinschlag/Blockschlag mit Walddämpfung
Beschreibung des Layers Der hier dargestellte Gefahrenhinweisbereich der Prozesse Steinschlag/Blockschlag ist das Ergebnis einer Modellierung unter Berücksichtigung der dämpfenden Wirkung des Waldbestandes.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=41a7493c-dd03-456e-94e5-b60de14b49c1
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: GEORISK-Ablagerungsbereiche
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers georisk_ablagerung
Titel des Layers GEORISK-Ablagerungsbereiche
Beschreibung des Layers Die Ablagerungen größerer Hangbewegungen sind grob umgrenzt bzw. es wird die Ausdehung von größeren Dolinen dargestellt. Die grobe Unterscheidung zwischen Sturz- und Rutschablagerung macht nur eine Aussage über die vorwiegende Bewegungsart.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=85fc5218-30fb-472d-bfdc-e2c29717fafe
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: GEORISK-Anbruchbereiche
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers georisk_anbruch
Titel des Layers GEORISK-Anbruchbereiche
Beschreibung des Layers Dargestellt werden die Ablagerungsbereiche von Sturz- oder Rutschprozessen sowie die Ausdehnung größerer Dolinen.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=5b054010-c21b-4298-9e52-f56c89c2513f
Typ = TC211 | Format = text/xml
Details zum Layer: GEORISK-Objekte
Angaben zu den Elternlayern Beschreibung
Name des Layers georisk_objekt
Titel des Layers GEORISK-Objekte
Beschreibung des Layers GEORISK-Objekte sind in der Regel bereits abgelaufene oder aktive Hangbewegungen (Felsstürze, Rutschungen, Schuttströme, Erdfälle etc.). In Einzelfällen sind auch potenzielle, zukünftige Gefahrenstellen erfasst. Eine eventuelle Gefährdung ist aus den Punkten allein nicht abzulesen. Oft finden allerdings Hangbewegungen an Stellen statt, an denen bereits früher solche Ereignisse erfolgten. Die Daten werden laufend fortgeschrieben.
Liste von Schlüsselwörtern,
die den Layer beschreiben
Angaben zum
Koordinatenreferenzsystem (EPSG - Code)
EPSG:4326
EPSG:4258
EPSG:31467
EPSG:31468
EPSG:25832
EPSG:25833
EPSG:3857
EPSG:31258
Räumliche Verfügbarkeit
der Layer
Geographische Begrenzung:
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4326
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:4258
Nord: 50.670961
Ost: 14.055682
Süd: 47.156072
West: 8.799200

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31467
Nord: 5625097.237568
Ost: 3872699.306217
Süd: 5224066.217462
West: 3485793.341985

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31468
Nord: 5614905.765511
Ost: 4645354.510900
Süd: 5228394.794389
West: 4273565.051415

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25832
Nord: 5623424.214254
Ost: 872595.460744
Süd: 5222508.207136
West: 485797.291940

Begrenzung bezogen auf: EPSG:25833
Nord: 5626717.134006
Ost: 433244.928546
Süd: 5225619.424892
West: 46271.134167

Begrenzung bezogen auf: EPSG:3857
Nord: 6560415.590054
Ost: 1555755.611862
Süd: 5971538.554290
West: 983711.354895

Begrenzung bezogen auf: EPSG:31258
Nord: 618127.435555
Ost: 497277.336120
Süd: 231514.373825
West: 128058.169895

Metadaten-URL
(Geodaten des Layer)
http://geoportal.bayern.de/csw/bvv?REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&service=CSW&outputschema=csw:IsoRecord&elementsetname=full&ID=fc4809dd-1aa3-4d66-a52a-0fc3c61cb8f9
Typ = TC211 | Format = text/xml
Impressum | Kontakt | © LDBV - Geschäftsstelle GDI-BY