Typ: Dienst Art: Darstellungsdienst - OGC:WMS 1.3.0
Vorschaubild
Allgemeines
Alternativtitel:
HIOS - Hinweiskarte Oberflächenabfluss und Sturzflut
Kurzbeschreibung:
Die Informationen zu Oberflächenabfluss und Sturzflut basieren auf einem bayernweit einheitlichen rein topografischen Ermittlungsansatz, der im Rahmen eines Forschungsvorhabens unter Federführung der Technischen Universität München entwickelt wurde und bayernweit verfügbare Daten analysiert. Diese Informationen haben Hinweischarakter und werden im Maßstabsbereich zwischen 1:9.000 und 1:25.000 dargestellt. Der WMS Dienst umfasst die zwei Layer „potentielle Fließwege bei Starkregen“ sowie „Geländesenken und potentielle Aufstaubereiche". Hinweise aus der Karte müssen vor Ort mit lokalem Wissen verifiziert werden. Grundsätzlich kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch außerhalb der dargestellten Bereiche und Hinweise Überflutungen auftreten. Weitere Informationen siehe FAQ-Dokument - https://s.bayern.de/StarkregenFAQ
Format(e):
sonstiges (keine Angabe)
Unterstützte Operationen:
GetCapabilities
GetMap
GetFeatureInfo
esri_wms:GetStyles
Datensatzidentifikator:
https://registry.gdi-de.org/id/de.by/4b07f383-8588-4fc7-9947-84b722546660
Ebenenbeschreibung
Datenlayer:
potentielle Fließwege bei Starkregen
Geländesenken und potentielle Aufstaubereiche
Weitere Layer:
Dienst
Schlüsselwörter
Schlüsselwörter
Geländesenken; Hinweiskarte; Aufstaubereiche; Aufstauflächen; Senken; Fließwege; HIOS; Sturzflut; Oberflächenabfluss; Hochwasser; Hochwassergefahren
Schlüsselwörter
Regional
Thesaurus:
Spatial scope vom 22.05.2019
Schlüsselwörter
inspireidentifiziert; infoMapAccessService; gdiby
Weiterführende Informationen