Typ: Dienst Art: Darstellungsdienst - OGC:WMS 1.3.0
Anbieter: WALDohneZaun.de
URL des Dienstes: https://waldohnezaun.de/wald_vor_wild/
Vorschaubild
Allgemeines
Kurzbeschreibung:
WALD vor Wild? Natürlich verjüngen können sich nur Baumarten, die bereits im Bestand vorhanden sind. In den Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung werden deshalb auch die tatsächlich vorkommenden Baumarten erfasst. Wir bringen sie mit Symbolen in den Blick und verwenden dazu die Angaben aus den Einzelgutachten 2018 (JF32). Sie werden in der Mitte der Hegegemeinschaft angezeigt. … … … Zur Abfrage aller Daten laden Sie bitte unseren Dienst „10: Infos Hegegemeinschaft“. Weitere Dienste mit einprägsamen Symbolen finden Sie unter dem Suchwort „WALDohneZaun“.
Verwendungszweck:
WALD vor Wild - wo gibt’s denn so was? Die Zusammenhänge von WALD und Wild sind komplex. Daten zur Jagd, zum Wald und zum Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung werden an ganz unterschiedlichen Stellen veröffentlicht. Wie kann man das gleichzeitig in den Blick nehmen? Wir haben bereits veröffentlichte Umweltinformationen seit 1998 aufbereitet und auf den Punkt gebracht, nämlich den Mittelpunkt jeder Hegegemeinschaft. Um die großen Datenmengen und langen Zeiträume ins Bild zu setzen, liefern wir zusätzlich Dienste mit einprägsamen Symbolen. Über dem Luftbild und zusammen mit anderen Fachdiensten aus dem BayernAtlas entsteht ein ganz neuer Blick auf Zusammenhänge. Schneller Faktencheck und sorgfältige Analyse sind möglich. WALD vor Wild? Geht doch!
Unterstützte Operationen:
GetLegendGraphic
GetFeatureInfo
GetCapabilities
GetMap
Datensatzidentifikator:
https://registry.gdi-de.org/id/de.by/45f0e9e0-50ea-4073-abea-6bb06d258889
Ebenenbeschreibung
Datenlayer:
ist_wald
Weitere Layer:
Dienst
Schlüsselwörter
Schlüsselwörter
WALDohneZaun; Hegegemeinschaft; Jagd; Wild; Wald; Forst; Forstliches Gutachten; Vegetationsgutachten; Verbissgutachten; Waldverjüngung; Verbiss; Abschuss; Strecke; Reh; Baumarten; Wertung; Abschussempfehlung; gdiby