Bayerische Vermessungsverwaltung
GeoDatenOnline

Ortssuchdienst auf Adressen

Der Ortssuchdienst ist für die Suche nach Ortsnamen und Adressen als RESTful-Service konzipiert. Dadurch eignet er sich u.a. für die Einbindung in Browserbasierte Anwendungen und mobile Apps. Typischer Anwendungsfall ist die Verwendung im Rahmen einer Mensch-Maschine-Kommunikation in einer Oberfläche mit Sucheingabe und Anzeige einer Treffer-/Vorschlagsliste.
Abhängig von der Suchanfrage erhält der Nutzer eine Auswahl an möglichen Objekten oder ein konkretes Objekt. Es werden bereits ab dem ersten eingegebenen Buchstaben Suchergebnisse angezeigt – je konkreter eine Suchanfrage formuliert wird, umso genauer sind die Ergebnisse.

Nutzungsbedingungen

Dieser kostenpflichtige Dienst ist immer an eine Nutzungsvereinbarung gebunden.


Art des Dienstes

Geokodierungsdienst, RESTful-Webservice

Nach Abschluss der Nutzungsvereinbarung erhalten Sie Ihren persönlichen Authentifizierungsschlüssel.


Eigenschaften

Abfragemöglichkeiten

  • 1. Suche nach einem Ort bzw. einer Adresse
  • 2. Abfrage von Detailinformationen zu einer bestimmten Adresse

Abfrage-Methode

  • GET

Ausgabeformate

  • application/json
  • application/xml

Raumbezugssysteme

  • EPSG: 31468 (DHDN / GK 4. Meridianstreifen)
  • EPSG: 25832 (ETRS 89 / UTM zone 32N)
  • EPSG: 25833 (ETRS 89 / UTM zone 33N)
  • EPSG: 3857 (WGS 84 / Pseudo-Mercator)
  • EPSG: 4326 (WGS 84 geographisch 2D)

Hinweis

  • Der Dienst beinhaltet weder die Funktion „Geokodierung“ noch die Funktion „Reverse-Geokodierung“. Des Weiteren ist keine Suche nach Flurstücken möglich.

Aktualität

wöchentliche Aktualität


Räumliche Ausdehnung

  • Bayern - flächendeckend

Ausführliche Dokumentation

Schnittstellenbeschreibung

Online-Dokumentation zum Webservice